21.09.2024
19:30
Kirche Collegio Papio Ascona
Concert tickets: 25 - 85 CHF

Mala Punica

Barbara Zanichelli Sopran
Belén Vaquero Sopran

Marketa Cukrova Mezzosopran

Raffaele Giordani Tenor
Angelo Testori Tenor

Helena Zemanova Vielle
José Manuel Navarro Vielle

Pablo Kornfeld Orgel und Clavicymbalum

Pedro Memelsdorff Blockflöte, Leitung

"Inbrunst und Patronat” in den Motetten von Johannes Ciconia(1390-1405)


Anon. Kyrie (Fa117, 79r-v)

O Padua sidus preclarum (Q15, 257v-258r)

O felix templum jubila (Q15, 223v-224r)

Albane misse celitus (Q15, 271v-272r)

Anon., Con lagreme bagnandomi il viso (Bux, 38)

Petrum Marcello Venetum (Q15, 248v-249r)

Merçé o morte (Pz, 18v-19r; BU, 51r)

O beatum incendium (Q15, 266v-167r)

Anon., Graduale: Universi qui te expectant (GT, 16)

Anon., Alleluia (Gua, 194v)

Anon., motet intabulation (Fa117, 93r-94r)

Anon., Antiphon: Hec est regina (SM572, fol. 141r)

Anon., Ave Regina Celorum (SM574, fols. 109v-110r)

Ut te per omnes (Q15 260v-261r; Ox213, 119v-120r)

Anon., basse dance intabulation (Fa117, 94v)

Anon., Benedicamus Domino (Ox229, 53v)

Anon., Deo gratias (Fa117, 79r-v)

Jedes Musikfestival, das etwas auf sich hält, räumt der alten Musik einen wohlverdienten Platz ein, nach Möglichkeit mit Gruppen, die sich der Musikphilologie widmen, und mit einem anregenden Programm aufwarten können. Heute ist die Gruppe Mala Punica an der Reihe, ein gemischter Chor, der 1987 von Pedro Memelsdorff gegründet wurde und sich vor allem auf das Spätmittelalter und die Epoche der sogenannten Ars subtilior spezialisiert hat. Die Gruppe wurde in der Vergangenheit mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, insbesondere für ihre Interpretation ganz im Sinne ihrer leidenschaftlichen musikwissenschaftlichen Erforschung alter Stücke. Im Mittelpunkt ihres Wirkens stehen die flämischen Motetten von Johannes Ciconia, der die prächtige Vielstimmigkeit des Nordens mit venezianischem Gesang vereint.

Mehr darüber

Mala Punica

Pedro Memelsdorff

Torna su

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um alle Neuigkeiten im Voraus zu erhalten.

Abonnieren Sie unsere Newsletter

Settimane Musicali di Ascona

c/o Organizzazione turistica
Lago Maggiore e Valli

 

Casella postale / P.O. Box
CH 6600 Locarno
Switzerland

Telefon

aus der Schweiz 091 759 76 65
aus dem Ausland +41 91 759 76 65

 

Schreiben Sie uns

Folgen Sie uns auch auf

 

FacebookInstagram

© Fondazione Settimane Musicali Ascona - Credits - Cookie Policy - Privacy Policy