Fabio Luisi
10.09.2021
20:30
Kirche San Francesco Locarno

Orchestra Sinfonica Nazionale della Rai

Fabio Luisi Dirigent
Jan Vogler Cello

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Ouverture aus der Nozze di Figaro

 

Franz Josef Haydn (1732 – 1809)

Cellokonzert Nr.1 Hob.VIIb:1

 

Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Sinfonie Nr.8 Op.93

Das Turiner Orchestra Sinfonica della RAI ist zusammen mit dem Santa-Cecilia-Orchester die renommierteste Formation Italiens. Fabio Luisi, seit Jahren fester Dirigent an der Zürcher Oper, in Kopenhagen, Dallas und bald auch in Tokio, einer der grossen Stars der klassischen Musik. Der Abend beginnt mit der Ouvertüre aus Mozarts "Hochzeit des Figaro" und schliesst mit Beethovens 8. Sinfonie, der "heiteren", wie jemand einmal sagte, sicherlich das untypischste Werk seiner sinfonischen Kompositionen. Mit grosser Freude begrüssen wir auch Jan Vogler wieder, der das Publikum der Settimane Musicali di Ascona schon 2015 mit seinen Interpretationen von Brahms und Bach erfreute. Vogler wird Haydns Cellokonzert Nr. 1 spielen, ein Werk, das als verschollen galt, aber sofort populär wurde, nachdem es gefunden und 1962 in Prag mit grossem Erfolg aufgeführt wurde.

Mehr darüber

Orchestra Sinfonica Nazionale della Rai

Fabio Luisi

Fabio Luisi

Jan Vogler

Jan Vogler

Torna su

Folgen Sie uns auf Follow us on FacebookFollow us on Twitter

Abonniere den Newsletter!

Select language

Italiano

Deutsch

Français

English

Settimane Musicali di Ascona

c/o Organizzazione turistica Lago Maggiore e Valli

Casella postale / P.O. Box
CH 6600 Locarno – Switzerland

 

Tel:
dalla Svizzera 0848 091 091
dall’estero +41 848 091 091

 

Scrivici

© Fondazione Settimane Musicali Ascona - Credits