Markus Hinterhaeuser

Markus Hinterhäuser

Er ist eine der herausragenden Figuren der europäischen Kulturszene, Intendant der Salzburger Festspiele und ein innovativer Kulturmanager. Doch Markus Hinterhäuser ist auch ein weltweit bekannter Pianist. Als Solist und Kammermusiker trat er in den bedeutendsten Konzertsälen und bei den international renommierten Festivals auf. Im Bereich Liederinterpretation ist seine langjährige Zusammenarbeit mit Brigitte Fassbaender hervorzuheben. Mit dem Bariton Matthias Goerne war Markus Hinterhäuser zwischen 2014 und 2016 mit Franz Schuberts Winterreise auf Welttournee. Die Produktion entstand mit dem südafrikanischen Bildenden Künstler William Kentridge.

Seit vielen Jahren konzentriert sich Markus Hinterhäuser zudem auf die Interpretation zeitgenössischer Musik, insbesondere engagiert er sich für das Werk von Luigi Nono, Karlheinz Stockhausen, Morton Feldman, György Ligeti und Galina Ustwolskaja. Neben zahlreichen Rundfunk- und Fernsehaufnahmen spielte er das gesamte Klavierwerk von Arnold Schönberg, Alban Berg und Anton Webern ein. Immer wieder wirkte Markus Hinterhäuser auch an erfolgreichen Musiktheaterproduktionen von Christoph Marthaler, Johan Simons und Klaus Michael Grüber mit.

Internationales Renommee im Kulturmanagement errang Markus Hinterhäuser ab den 90er-Jahren mit seinem Engagement im Rahmen der Salzburger Festspiele. 2016 übernahm er als Intendant die Leitung; sein Vertrag dauert bis 2026.

Markus Hinterhäuser spielt zum ersten Mal in Ascona. Er hat an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien und am Mozarteum in Salzburg Klavier studiert und Meisterkurse unter anderem bei Elisabeth Leonskaja und Oleg Maisenberg besucht.

 

 


© Photo: SF Neumayr

 
Zurück

Torna su

Folgen Sie uns auf Follow us on FacebookFollow us on Twitter

Abonniere den Newsletter!

Select language

Italiano

Deutsch

Français

English

Settimane Musicali di Ascona

c/o Organizzazione turistica Lago Maggiore e Valli

Casella postale / P.O. Box
CH 6600 Locarno – Switzerland

 

Tel:
dalla Svizzera 0848 091 091
dall’estero +41 848 091 091

 

Scrivici

© Fondazione Settimane Musicali Ascona - Credits