James Ehnes
24.09.2021
18:30
Kirche Collegio Papio Ascona

James Ehnes Violine

Alisa Weilerstein Cello

Francesco Piemontesi Klavier

Piemontesi & Friends

Franz Schubert (1797-1828)

Trio Nr. 2 D929 für Violine, Cello und Klavier

 

© Photo: B. Ealovega

Das erste Konzert der der Kammermusik gewidmeten Reihe "Piemontesi & Friends" beginnt mit der romantischen Lyrik Schuberts, von der wir das herrliche Trio Nr. 2 für Violine, Cello und Klavier hören werden, eines seiner berühmtesten Meisterwerke, das der Komponist wenige Monate vor seinem frühen Tod im Alter von nur 31 Jahren schrieb.  Vor allem Filmfreunden ist das Hauptthema des zweiten Satzes bekannt, das Stanley Kubrick mit grossem Erfolg im Film "Barry Lyndon" verwendete. An der Seite von Francesco Piemontesi am Klavier debütieren in Ascona zwei aussergewöhnliche Künstler, die zu den grossen Namen der zeitgenössischen Konzertmusik zählen: der britische Geiger James Ehnes und die amerikanische Cellistin Alisa Weilerstein.

Mehr darüber

James Ehnes

James Ehnes

Alisa Weilerstein

Alisa Weilerstein

Francesco Piemontesi

Francesco Piemontesi

Torna su

Folgen Sie uns auf Follow us on FacebookFollow us on Twitter

Abonniere den Newsletter!

Select language

Italiano

Deutsch

Français

English

Settimane Musicali di Ascona

c/o Organizzazione turistica Lago Maggiore e Valli

Casella postale / P.O. Box
CH 6600 Locarno – Switzerland

 

Tel:
dalla Svizzera 0848 091 091
dall’estero +41 848 091 091

 

Scrivici

© Fondazione Settimane Musicali Ascona - Credits