Teodor Currentzis

Teodor Currentzis

Currentzis ist heute künstlerischer Leiter des Staatlichen Opern- und Balletttheaters Perm sowie des Ensembles und Chores MusicAeterna, die bereits 2004 während seiner Amtszeit als Musikdirektor der Staatsoper und des Staatsorchesters Nowosibirsk gegründet wurden.

Zu den Projekten Currentzis der Saison 2016/2017 zählen eine Europatournee mit MusicAeterna mit halbszenischen Aufführungen von Purcells The Indian Queen und Werken von Rameau, Mozart, Beethoven, Berg, Haydn und Pergolesi. Sein Salzburger Festspieldebüt feiert er mit einer neuen Produktion von Mozarts La Clemenza di Tito. Darüber hinaus wird er mit dem Mahler Chamber Orchestra, dem Chor MusicAeterna und den Solisten Pekka Kuusisto und Barbara Hannigan auf Tournee zu hören sein.

Teodor Currentzis und MusicAeterna sind Exklusivkünstler bei Sony. Die Einspielungen von Don Giovanni, Les Noces von Strawinsky und dem Violinkonzert von Tschaikowski mit Patricia Kopatchinskaja sind die jüngsten einer Serie von gefeierten Aufnahmen. 2016 wurden Currentzis und MusicAeterna für ihre Aufnahme von Strawinskys Le Sacre du Printemps mit einem Echo Klassik ausgezeichnet. Currentzis wurde mit dem KAIROS-Preis geehrt und von der Zeitschrift Opernwelt zum Dirigenten des Jahres gewählt. Zudem wurde er mehrmals mit dem renommierten russischen Theaterpreis der Goldenen Maske geehrt. Aus seiner Leidenschaft für die alte ebenso wie für die zeitgenössische Musik heraus gründete Currentzis das Festival Territoria, welches innert kürzester Zeit zum renommiertesten und fortschrittlichsten Theater- und Musikfestival von Moskau avancierte.

..
..
 
Zurück

Torna su

Folgen Sie uns auf Follow us on FacebookFollow us on Twitter

Abonniere den Newsletter!

Select language

Italiano

Deutsch

Français

English

Settimane Musicali di Ascona

c/o Organizzazione turistica Lago Maggiore e Valli

Casella postale / P.O. Box
CH 6600 Locarno – Switzerland

 

Tel:
dalla Svizzera 0848 091 091
dall’estero +41 848 091 091

 

Scrivici

© Fondazione Settimane Musicali Ascona - Credits