Orchestra della Svizzera italiana

Der internationale Schallplattenpreis ICMA 2018 krönt die musikalische Entwicklung des OSI und seines Chefdirigenten Markus Poschner, die sich mit ihren innovativen und überzeugenden Interpretationen auf der europäischen Musikszene behaupten können.

 

Das Orchester tritt hauptsächlich im Rahmen von zwei Konzertreihen auf: erstens mit renommierten Künstlern im Sala Teatro des Luganer Kunst- und Kulturzentrums LAC (Lugano Arte e Cultura), wo das OSI Residenzorchester  ist, und zweitens im Auditorio Stelio Molo der RSI in Lugano, wo vielseitige musikalische Persönlichkeiten mit speziellem Repertoire eine kreative Plattform finden. Von Bedeutung sind auch die Koproduktionen im Opern- und Tanzbereich mit den grossen Musikinstitutionen der italienischen Schweiz sowie mit internationalen Partnern, oder die Tourneen des Orchesters und seine in den letzten Jahren verstärkte Teilnahme an europäischen Festivals.

 

Das Orchester zeichnet sich zudem durch sein grosses Engagement für die Jugend aus: Jährlich besuchen über 11'000 Kinder die speziell für sie veranstalteten Konzert-Aufführungen. Im Bereich der Ausbildung junger Musiker arbeitet das OSI auf verschiedenen Ebenen eng mit der Hochschule für Musik des Konservatoriums der italienischen Schweiz zusammen. Open Air, Filmkonzerte und Sommerfestivals runden das Programm ab und ermöglichen es, ein breiteres Publikum zu erreichen.

 

Seit fast 20 Jahren pflegt das OSI ein privilegiertes Verhältnis zu Martha Argerich, vor allem im Rahmen ihrer Konzertreihe Progetto Martha Argerich. Alle Konzerte des OSI werden auf dem Radiosender RSI Rete Due direkt übertragen.


www.orchestradellasvizzeraitaliana.ch

..
..
 
Zurück

Torna su

Folgen Sie uns auf Follow us on FacebookFollow us on Twitter

Abonniere den Newsletter!

Select language

Italiano

Deutsch

Français

English

Settimane Musicali di Ascona

c/o Organizzazione turistica Lago Maggiore e Valli

Casella postale / P.O. Box
CH 6600 Locarno – Switzerland

 

Tel:
dalla Svizzera 0848 091 091
dall’estero +41 848 091 091

 

Scrivici

© Fondazione Settimane Musicali Ascona - Credits