Chamber Orchestra of Europe

Das von BBC 2 Television als «bestes Kammerorchester der Welt» gefeierte Chamber Orchestra of Europe (COE) wurde 1981 von einer Gruppe ehemaliger Mitglieder des European Community Youth Orchestra gegründet. Heute umfasst der Klangkörper eine Kernbesetzung von rund 60 Mitgliedern. Die Musiker des COE verfolgen parallel erfolgreiche Karrieren als internationale Solisten, Stimmführer oder Orchesterleiter, Mitglieder von Kammerorchestern sowie Tutoren oder Professoren.

 

Der Reichtum unterschiedlicher kultureller Hintergründe und die gemeinsame Liebe zur Musik stehen im Zentrum ihrer leidenschaftlichen Interpretationen. Seit der Gründung hat das COE mit einer Reihe von weltberühmten Solisten und Dirigenten gearbeitet. Besonders Claudio Abbado war in den ersten Jahren als Mentor von grosser Bedeutung. Er leitete das Orchester in Opern wie Die Reise nach Reims und Der Barbier von Sevilla von Rossini, Figaro und Don Giovanni von Mozart. Abbado führte mit dem COE zudem seine Lieblingskomponisten Schubert und Brahms auf. Auch Nikolaus Harnoncourt beeinflusste die Entwicklung des Orchesters, vor allem mit Konzerten und Einspielungen der Musik von Beethoven, aber auch mit der Inszenierung von Opern in Salzburg, Wien und Graz.

 

Das COE tritt regelmässig in allen wichtigen Musikzentren Europas auf und arbeitet mit hochrangigen Dirigenten und Solisten. Es hat mehr als 250 Werke eingespielt und veranstaltet ein hochkarätiges Programm von Masterclasses für Schulen.   

 

www.coeurope.org

..
..
 
Zurück

Torna su

Folgen Sie uns auf Follow us on FacebookFollow us on Twitter

Abonniere den Newsletter!

Select language

Italiano

Deutsch

Français

English

Settimane Musicali di Ascona

c/o Organizzazione turistica Lago Maggiore e Valli

Casella postale / P.O. Box
CH 6600 Locarno – Switzerland

 

Tel:
dalla Svizzera 0848 091 091
dall’estero +41 848 091 091

 

Scrivici

© Fondazione Settimane Musicali Ascona - Credits