Béatrice Muthelet

Béatrice Muthelet begann ihre musikalische Laufbahn mit einem Geigenstudium am Versailles Conservatoire und entschied mit 19 Jahren nach einem Studienaufenthalt bei Prof. Haim Taub in Israel, sich der Viola zu widmen. Sie war die einzige Viola-Schülerin in der Klasse des Geigers Pinchas Zukerman an der Manhattan School of Music in New York. Nach ihrer Rückkehr nach Europa wurde sie Mitglied der Karajan Academy der Berliner Philharmoniker, wo sie bis 1999 blieb. Heute ist Béatrice Muthelet stimmführende Bratschistin beim Mahler Chamber Orchestra. Sie wird regelmässig von Klangkörpern wie den Bamberger Symphonikern, der Mailänder Scala, der Philharmonie Monaco und dem Leipziger Gewandhausorchester als Stimmführerin eingeladen. Sie ist Gründungsmitglied des von Claudio Abbado geschaffenen Lucerne Festival Orchestra. Als Kammermusikerin tritt Béatrice Muthelet bei den Festivals von Aix-en-Provence, Verbier, an den Berliner Festspielen, in Luzern, Edinburgh und an der Schubertiade auf. Begleitet wird sie von Musikpartnern wie Lars Vogt, Hélène Grimaud, Bruno Canino, Sarah Chang, Joshua Bell, Viktoria Mullova, Isabelle van Keulen, Emmanuel Pahud und vielen anderen.


2001 gründete Béatrice Muthelet ein Streichquartett mit Renaud und Gautier Capuçon sowie Aki Saulière und spielte für Virgin Classics den «Karneval der Tiere» und das «Septett» von Saint-Saëns ein. Weitere EMI-Aufnahmen umfassen das Mozart-Streichquintett und die Kammersymphonie von Schönberg mit Christian Tetzlaff und Boris Pergamentschikov. 2007 spielte das Quartett das Klarinettenquintett von Brahms mit dem Klarinettisten Paul Meyer (EMI) ein. Seit 2007 trat das Quartett im Salle Pleyel in Paris, im Auditorio Reina Sofia in Madrid und im Wiener Musikverein auf.

..
..
 
Zurück

Torna su

Folgen Sie uns auf Follow us on FacebookFollow us on Twitter

Abonniere den Newsletter!

Select language

Italiano

Deutsch

Français

English

Settimane Musicali di Ascona

c/o Organizzazione turistica Lago Maggiore e Valli

Casella postale / P.O. Box
CH 6600 Locarno – Switzerland

 

Tel:
dalla Svizzera 0848 091 091
dall’estero +41 848 091 091

 

Scrivici

© Fondazione Settimane Musicali Ascona - Credits